Jack Hanson

Lauscht man der Musik von Jack Hanson, findet man die Einflüsse von Punkrock, Country, Blues, Folk und vielem mehr. Vor allem aber findet man ehrlichen und aufrichtigen Rock & Roll, den er auf seine ganz eigene Art und Weise interpretiert – ganz gleich, ob es sich dabei um eigene Stücke oder Songs von musikalischen Vorbildern wie Leonard Cohen, Chuck Ragan oder Social Distortion handelt. Für ihn ist Musik Melancholie, Erinnerung und Schicksal, ebenso wie Hoffnung, Therapie, Versöhnung und Leben. Und nur das.

Jack Hanson wird dieses Jahr auf nicht allzu vielen Bühnen zu sehen sein, daher freuen wir uns umso mehr, dass er uns diesen Sommer beehrt! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar